Beraterstammtisch Energie und Umwelt am 15. Mai 2020

Aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen bietet die Handelskammer den Beraterstammtisch erstmals als Webinar an.

Unternehmen unterliegen zahlreichen Melde-, Prüf-, Anzeige- oder Registrierungspflichten in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten. In der Regel sind diese Informationspflichten an Fristen oder Termine gebunden. Werden sie nicht eingehalten, können Steuer-, Beitrags- oder Gebührenerstattungen ausfallen, hohe Bußgelder verhängt werden oder Anlagenzulassungen erlöschen. Die Erfüllung der Informationspflichten beruht in der Regel auf komplexeren Vorarbeiten im Betrieb. Teilweise müssen Sachverständige, Zertifizierer, Wirtschaftsprüfer hinzugezogen werden. In Corona-Zeiten stehen Mitarbeiter vielfach nur eingeschränkt  zur Verfügung oder Prüfer dürfen das Betriebsgelände nicht mehr betreten und somit werden viele Unternehmen ihre Informationspflichten nicht einhalten können.

Dr. Sebastian Bolay und Eva Weik vom DIHK geben eine Übersicht über die geltenden Prüf- und Meldefristen im Energie- und Umweltbereich und stellen sich den Fragen der Teilnehmer.
Weitere Informationen und einen Anmeldungslink erhalten Sie hier.

„Interessenten, die kurzfristig keine Zeit haben, können sich im Nachgang zu den Prüf- und Meldefristen im Energie- und Umweltbereich beim ZEWUmobil-Team unter 040-35905-505 beraten lassen.“