Aktuelles
Termine und News

Wir rufen Sie zurück

3 + 5 = ?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir informieren Sie per Mail über News und Termine.

zum Newsletter anmelden

.

Hamburger Klimawoche 17.-26.09.2021

50 Diskussionen, Vorträge, Filme und Lesungen über Gesundheit. Mobilität, Klimaflucht, Wirtschaft, Forschung, Stadtentwicklung und Artenschutz sind bei der
Klimawoche dabei Herzstück ist dabei das ökologische Tiny House „Ferdinand“, das an sieben verschiedenen Orten in Hamburg ausgebaut wird.

Ein flüchtiges Gas – dingfest gemacht

Grüner Wasserstoff gilt als ein möglicher Kandidat für fossilfreie Wärmeerzeugung. Wie weit ist die technologische Entwicklung, welche Einstiegs-Szenarien für eine Nutzung von grünem Wasserstoff für die Wärmeversorgung gibt es?
Die Online-Fachtagung „housewarming2021“ gab einen Überblick über den Stand der Entwicklung – und erlaubte Einblicke in konkrete Pläne und Projekte.

Hamburg startet durch beim Weg in die grüne Wasserstoffwirtschaft

Wer sich einen vertieften Überblick über die Wasserstofftechnologie und die Dekarbonisierung des Energieträgers Gas verschaffen will, ist richtig bei der Fachtagung Housewarming-Spezial am 10. September 2021 (online).

Neue Förderung für Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben

Mit unserem Partner, der „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“, bietet die Handwerksorganisation ihren Handwerksbetrieben direkte Unterstützung bei allen Fragen rund um eine energieeffiziente, klimafreundliche und damit langfristig kostengünstige Betriebsweise.

9. Hamburger Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“

Am Donnerstag, den 30. September 2021, 9:00-17:30 Uhr findet die 9. Hamburger Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“ erstmals als Online-Konferenz statt. Dabei werden die Ziele und Inhalte der bisherigen Tagungen digital umgesetzt.

Freitag, 10. September Housewarming 2021

Klimafreundliche Produktion, Verteilung und Anwendung in Betrieben und Haushalten von grünem H2 in Hamburg…

Beratung zum Verpackungsgesetz und zum Verbot und den Auflagen für Einwegplastik

Plastiktrinkhalme, Einmalbesteck und Rührstäbchen gehören zu den Einwegprodukten aus Kunststoff, die Hersteller vom 3. Juli 2021 an europaweit nicht mehr in Verkehr bringen dürfen. Das regelt auf Basis der EU-Kunststoffrichtlinie eine Verordnung des Bundes.

TIPP! Save-the-date: 13. Juli 2021 Workshop „Ermittlung der eingesparten THG-Emissionen aus Materialeffizienzmaßnahmen“

Der Beitrag von Materialien zu klimarelevanten Emissionen von Treibhausgasen (THG) liegt vor allem in den vorgelagerten Emissionen der Lieferkette, also dem so genannten „Carbon Footprint“ von Rohstoffen, Halbzeugen, Materialien und ggf. auch Dienstleistungen. Diese können einen großen Anteil an der eigentlichen THG-Bilanz haben. Maßnahmen zur Materialeffizienz leisten somit einen Beitrag zur Verbesserung der THG-Bilanz.

12. – 20. Juni: Woche des Wasserstoffs Nord

An neun Tagen laden Städte, Unternehmungen und Initiativen zu Events rund um den Energieträger Wasserstoff (H2). Interessierte können bei Eröffnungen, Probefahrten, Aktionen, Vorträgen und Führungen Wasserstoff erfahren, Neues erlernen und diskutieren.
Wo immer es die Infektionslage möglich macht, finden die Events LIVE statt, unterstützt durch digitale Formate.