Hamburgs Weg zu Mehrweg

Hamburg möchte bei der Etablierung von Mehrwegbehältnissen für Essen zum Mitnehmen vorangehen und deshalb bereits in diesem Jahr Gastronom*innen, Kund*innen und Anbieter von Mehrwegsystemen zusammenbringen, um unserer schönen Stadt eine abfallärmere Zukunft zu ermöglichen. Besonders während der Corona-Pandemie kam es im gastronomischen Bereich durch eine gestiegene Nachfrage nach Essen to go zu einem erhöhten Einsatz von Einwegverpackungen für geliefertes und Essen zum Mitnehmen. Diesen Umstand zu ändern, ist ein wichtiger Beitrag für unsere Umwelt, den sich viele Verbraucher*innen wünschen…

Energiekosten: So ermitteln Betriebe das eigene Einsparpotential

Betriebsgebäude dämmen? Energieeffiziente Technik kaufen? Betriebsabläufe verändern oder den Stromanbieter wechseln? Angesichts der hohen Energiepreise grübeln auch Handwerksbetriebe, an welchen Stellen sie Energiekosten einsparen können. Hier finden sie eine gezielte Anleitung.

Weihnachtsgrüße

Das ZEWUmobil-Team wünscht Ihnen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes und glückliches Jahr 2022!

Energiedaten-Management für KMU – Das Energiebuch / E-Tool

Das Energiebuch hilft Geschäftsführern kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU), Energieverbrauchsdaten auszuwerten. Mit minimalem Arbeitsaufwand erhält man einen guten Überblick über alle relevanten Betriebsdaten. Von der Erfassung der Energiekosten über die Betrachtung von Maschinen und Fuhrpark bis hin zur Auswertung der CO2-Emissionen können verschiedene Aspekte in die Dokumentation einfließen. Wie detailliert das Analysewerkzeug genutzt wird, entscheidet jeder Unternehmer selbst.

Ein flüchtiges Gas – dingfest gemacht

Grüner Wasserstoff gilt als ein möglicher Kandidat für fossilfreie Wärmeerzeugung. Wie weit ist die technologische Entwicklung, welche Einstiegs-Szenarien für eine Nutzung von grünem Wasserstoff für die Wärmeversorgung gibt es?
Die Online-Fachtagung „housewarming2021“ gab einen Überblick über den Stand der Entwicklung – und erlaubte Einblicke in konkrete Pläne und Projekte.

Hamburg startet durch beim Weg in die grüne Wasserstoffwirtschaft

Wer sich einen vertieften Überblick über die Wasserstofftechnologie und die Dekarbonisierung des Energieträgers Gas verschaffen will, ist richtig bei der Fachtagung Housewarming-Spezial am 10. September 2021 (online).

Best Practice Betriebe Bitte

Die UmweltPartnerschaft der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft sucht Unternehmen, die in Hamburg in den vergangenen 3 Jahren freiwillige Klima- und Umweltschutzprojekte in ihrem Betrieb umgesetzt haben, die beispielhaft und gut auf andere Unternehmen übertragbar sind…

Zum 20. Mal: Signal Iduna vergibt Umwelt- und Gesundheitspreis

Die SIGNAL IDUNA vergibt zusammen mit der Handwerksammer Hamburg zum 20. Mal den bundesweiten SIGNAL IDUNA Umwelt- und Gesundheitspreis.
Bis zum 18. Juni 2021 können Ideen eingereicht werden.

Flottenerneuerungsprogramm für LKW ab 7,5 Tonnen (bis 15.April 2021)

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat – wie 2020 im Zuge des Corona-Konjunkturprogrammes angekündigt – ein nationales Flottenaustauschprogramm für Nutzfahrzeuge ab 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht der Klassen N2 und N3 aufgelegt.

CO²-Mehrkosten Rechner

Im Rahmen der „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“ bietet Ihnen die Handwerksorganisation, bei allen Fragen rund um eine energieeffiziente, klimafreundliche und damit langfristig kostengünstige Betriebsweise, direkte Unterstützung.